SPD-Ortsverein Celle

Ihre SPD in der Stadt Celle

Infobrief: Politische Entwicklungen und Aktionen des SPD-Ortsverein Celle

Liebe Genossinnen und Genossen,

die nächste Mitgliederversammlung findet am 20. Juni 2018 statt – deshalb informiere ich Euch mit diesem Brief vorab über politische Entwicklungen und Aktionen unserer Partei.

In angemessener Würde und mit dem Blick nach vorne haben wir Anfang März langjährige Mitglieder geehrt.
Ebenfalls im März fand eine gut besuchte Mitgliederversammlung statt, in der wir unser Arbeitsprogramm vorgestellt haben: „Bürgernah und politisch aktiv“ heißt unser langfristig angelegtes Programm, um mit möglichst vielen Multiplikatoren, Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Wir möchten zu unterschiedlichen Themengebieten „Runde Tische“ einrichten – zum Diskutieren, sich austauschen, Ideen sammeln und politisch umsetzen. Zur nächsten Mitgliederversammlung werden Termine und Einladungen für alle vorliegen.

Und am Sonntag, 8. April, dem Jahrestag der schrecklichen Menschenjagd durch Celler Bürger und Ermordung von Kindern, Frauen und Männern aus ganz Europa, die nach einem Bombenangriff aus ihrem Gefangenentransport am Bahnhof im April 1945 flüchteten, haben wir für die Opfer in einer kleinen Gedenkstunde am Mahnmal in der Trift und auf dem Waldfriedhof einen Kranz und Blumen niedergelegt. Gegen Rassismus, Antisemitismus und Gewalt einzutreten – für Menschlichkeit, Toleranz und soziale Demokratie, das bleibt eine aktuelle Aufgabe.

Wir freuen uns nach wie vor über eine ganze Reihe neuer Mitglieder. Im Unterbezirk hat unser Ortsverein eine gewichtige Stimme. Mit der Stadtratsfraktion und ihrem Vorsitzenden, Patrick Brammer, arbeiten wir eng zusammen, so wie mit der Kreistagsfraktion und ihrem Vorsitzenden Mathias Pauls aus unserem Ortsverein. Wir stehen gemeinsam für ein weltoffenes Celle, in dem sich gut leben und arbeiten lässt.

Dabei sind wir eine lebendige Partei, die unterschiedliche Menschen, Positionen und Meinungen zusammenbringt. Deshalb gehört die politische Auseinandersetzung zu unserem Alltag. Dies gilt auch für unsere Stadtratsfraktion. Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten halten allerdings – entgegen anderslautender Gerüchte – zusammen, weil es ihnen nicht um Ämter und Personalien sondern um die Sache geht.

Auf diesem Weg gehen wir gemeinsam weiter. Nicht zuletzt werden wir mit dem Blick nach vorn im Laufe des Jahres das 150jährige Jubiläum unseres Ortsvereins in besonderer Weise gemeinsam feiern. Die Erneuerung der Partei, das lehrt uns die Geschichte, fängt vor Ort auf kommunaler Ebene an und braucht einen langen Atem. Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten beweisen auch heute immer wieder neu, dass sie sich der Verantwortung für die Bürgerinnen und Bürger stellen.

Am 1. Mai beteiligen wir uns gemeinsam mit den Jusos an der DGB-Kundgebung mit einem Info-Stand auf der Stechbahn. Ich rufe Euch auf, an der Kundgebung teilzunehmen! Es geht um gute Arbeit und gutes Leben!! Und um ein Zeichen der Solidarität mit denen, die um ihre Arbeitsplätze, für bessere Arbeitsbedingungen kämpfen müssen.

Ich wünsche Euch und uns allen einen politisch starken, schönen 1. Mai 2018.

Herzliche Grüße
Euer Dietrich Burggraf